Find-it Banner
FIND-IT, die ultimative Dateisuchmaschine mit 'Vorliebe' für komplexe Volltextsuche ! Auch normale Dateisuche nach 'Namen', Größe, Datum, erledigt Find-it schneller und komfortabler, als die Windows-eigene Suchfunktion.
Diesel-Skandal

Juli 2017: ARD EXKLUSIV - Keine Luft zum Atmen. Und wieder ein längerer Film von mir. 30 Minuten in der ARD. Während unbestritten tausende Menschen wegen der Abgase von Diesel-PKW krank werden, manche auch daran sterben, unternimmt die Regierung auch zwei Jahre nach Beginn des VW-Skandals so gut wie nichts. Ich konnte zeigen, dass der Skandal in Wahrheit natürlich nicht nur VW betrifft, insbesondere Verkehrsminister Dobrinth sich als eine Art Schutzengendel der Autoindustrie versteht, konnte noch einige bislang unbekannte Facetten des Skandals ans Licht bringen - und zeigen, dass die verantwortlichen Politiker schon seit vielen, vielen Jahren alle Augen zudrücken, wenn Autohersteller lieber schicke Alufelgen oder Metalliclack verkaufen als abgasgrenzwerte wirklich einzuhalten. Video oder Video

Diesel-Nachrüstung Ein Nachtrag zu ARD-Exklusiv in WDR markt: Die Automobilindustrie versucht den Imageschaden mit mehr oder weniger freiwilligen Software-Updates zu beheben. Die verringern den Stickoxidausstoß aber meist nur um einige Prozent, wobei die Wagen ab Werk die Grenzwerte um ein Vielfaches übersteigen das meist auch nach einem Update tun. Allerdings gibt es inzwischen eine echte Lösung, die bei praktisch allen Euro5 und 6 Fahrzeugen funktionieren könnte: Nachrüstung eines Adblue-Systems, das von einem Zulieferer entwickelt wurde und durch eine kleine, clevere Modifikation sehr viel effizienter Arbeitet als die in manchen Wagen schon ab Werk verbauten Harnstoff-Systeme. Doch damit das Serienreif und in großer Stückzahl angeboten wird, müsste die Politik eine solche - echte - Nachrüstung fordern und forcieren. Ich habe dieese Lösung in WDR markt vorgestellt. Video

Autobahn-Abriss

Ein Schildbürgerstreich aus Beton In den neuen Bundesländern müssen aktuell mehr als 650 Fahrbahnkilometer der erst vor wenigen Jahren als Verkehrsprojekt neue Einheit gebauten Betonautobahnen wieder abgerissen und neu gebaut werden. Der für die meisten dieser Strecken verantwortliche Staatseigene Bauträger DEGES hatte diese Strecken nach Westdeutschen Baunormen errichten lassen, in denen besondere Eigenschaften des vor Ort zu findenden Kiesgesteins nicht berücksichtigt waren. Dabei gab es frühzeitig kompetente Warnungen, von früheren DDR-Wissenschaftlern, die den sogenannten Betonkrebs längst erforscht und Lösungsstrategien entwickelt hatten. Aber, so dachte man sich wohl, wer hört schon auf 'Ossis' - und baute munter ein aktuelles Milliardengrab. Das habe ich mir für ARD Plusminus genauer angeschaut. Video

Steueroase

Mai 2017: Die Story - Ab ins Steuerparadies! Wieder mal ein längerer Film von mir. 45 Minuten in der renommierten Serie 'Die Story'. Ein Jahr lang begleitete ich eine Gruppe von kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Umsetzung eines spannenden Planes. Sie alle - zumeist Einzelhändler - leidern seit Jahren unter der wachsenden Konkurrenz großer Handelskatten und Onlinehändler. Die haben nicht nur den Vorteil des modernen Vertriebsweges und großer Werbe-Etats. Sie können durch Nutzung legaler Schlupflöcher auch ihre Steuern auf ein minimum reduzieren. Selbst die EU-Wettbewerbskommissarin nennt das eine unfaire Wettbewerbsverzerrung. Doch auch der deutsche Finanzminister unternimmt dagegen kaum etwas. Die Einzelhändler wollten den Finger in die Wunde legen. Was wäre, wenn auch kleine Firmen wie sie selbst - am Ende also fast jeder - in Steueroasen abwandern kann, mit Hilfe multinational verschachtelter Tochterfirmen. Ein Experiment, dass die Unternehmer und mich bis nach Malta führte - und tiefe Einblicke in den Sumpf des europäischen Steuersystems ermöglicht. Video oder Video

Traumstrand

April 2017: Wie billig ist billiger Urlaub? Mal etwas zum Entspannen - und das ganz wörtlich. Wer normalerweise komplexe Wirtschaftsthemen bearbeitet, freut sich auch mal über ein nettes kleines Thema. Markt hat ein junges Pärchen in den Urlaub geschickt. Findet den billigsten Strandurlaub, den ihr in Europa im April finden könnt.... und schaut was Euch erwartet. Als Autor durfte ich das Paar begleiten, um zu dokumentieren: Wie billig ist billig? Und damit wir im Hotel nicht als Fernsehteam auffallen, war ich nach langer Zeit mal wieder als mein eigener Kameramann mit Amataeurequipment am Start. Ob ich brauchbare Bilder mitgebracht habe? Selbst gucken: und zwar hier: Video und Kurztext oder VIDEO

Bild: Target-Salden

Target-Salden wachsen weiter Schon vor Jahren warnte Prof. Hans-Werner Sinn vor den Risiken durch Stark gewachsene Target-Salden, eine Art Mega-Dispo, den Euroländer sich gegenseitig gewähren. Durch die in der EZB praktizierte Verrechnung von Geldstrümen zwischen den Euroländern haben insbesodnere südeuropäische Länder in der Bilanz der Deutschen Bundesbank gigantische Kredite aufgehäuft. Die EZB sagt, das sei nur ein Buchposten ohne jede praktische Relevanz. Einige unabhängige Ökonomen sehen das anders und warnen vor den Risiken. Mal wieder ein ziemlich abstrakter Film für ARD PLUSMINUS, bei dem kreative Bildideen gefragt waren. Video und Kurztext

Pärchen beim Autokauf

Januar 2017: Lohnt sich ein Diesel? Diesel sind als Dreckschleudern ins Gerede gekommen, in manchen Städten drohen gar Fahrverbotel. Diesel-Fans sind entsetzt. Schließlich ist der Selbstzünder doch im Betrieb viel preiswerter als ein Benziner, also doch eigentlich die klügere Wahl! Aber stimmt das wirklich - und wenn ja, für wen?. Für WDR markt habe ich mit Hilfe des ADAC einmal genau nachgerechnet. Und überraschung: Wenn man alle Kostenfaktoren von Anschaffung über Reparaturen, Versicherung und am Ende auch Betrieb summiert, ist ein Diesel-PKW nicht so preiswert wie man denkt - und lohnt sich häufig nur für echte Vielfahrer ! Video oder Video und Text

Banken in der Krise - und die Sparer? Einige Italienische Banken sind nun Pleite, abgewickelt, in Deutschland gibt es weiter Minizinsen. Zusammen mit Thomas Becker habe ich für ARD Plusminus den neuesten Stand der Euro- und Banekrise dargestellt. Ein Thema, das uns fast ohne Ende immer weiter beschäftigt Video

Schneekanone

Umweltsünde Schneekanone? Skifahren ist ein schönes Hobby, ein erholsamer Sport und Spaß. Und auch wenn das Sauerland in NRW kaum mit den Alpen vergleichbar ist, hat es doch einige zumindest für Amateur-skifahrer nette Abfahrten zu bieten. Nur leider immer öfter: zu wenig Schnee. Dagegen kämpften die Liftbetreiber mit Schneekanonen an, wollen Schneesicherheit erzeugen. Eine Umweltsünde, ein Skandal - sagen Kritiker. Mit guten Argumenten! Doch die Realität ist nicht immer nur schwrz und weiß. Eine echte Umweltbilanz muss ehrlicherweise ja doch alle relevanten Faktoren einbeziehen. Video

Oktober 2016: Fahrverbote für Diesel Ein Gericht hat nun erstmal eine deutsche Großstadt dazu verurteilt ab Anfang 2018 das Stadtgebiet für Dieselfahrzeuge zu sperren. Düsseldorf! Diese Maßnahme muss in Kraft treten, falls bis dahin keine andere Maßnahme gefunden wird, die zuverlässig dafür sorgt, dass die europaweit gültigen Immissionsgrenzwerte für Stickoxid eingehalten werden. Und da ist tatsächlich kaum eine andere geeignete Maßnahme in Sicht. Ähnliche Klagen laufen in vielen Städten. Ich habe für PLUSMINUS den aktuellen Stand in Sachen Diesel- Fahrverbote zusammengefasst Video

Und alles was langsam älter als ein Jahr ist, wird gelegentlich in die einzelnen Themenseiten verschoben - links im Menü ! - Ein Fundgrube historischer und manchmal auch zeitloser Geschichten aus Energie- Umwelt- und Wirtschaftspolitik.


Software aus eigener Herstellung :-)
Link zu Find-it

Impressum:
Verantwortlich im Sinne des Mediendienste-Staatsvertrages :
Michael Houben
Am Hollerbroch 31a
51503 Roesrath
Tel. : 02205-910197
Fax.: 02205-910198
mail@mhouben.de